metallplus

IGM ServiceWir beraten Dich gerne:

(069) 905 592 819

MetallRente

Logo MetallRente

 

 

Das Versorgungswerk MetallRente wurde als gemeinsame Einrichtung von IG Metall und Gesamtmetall im Jahr 2001 gegründet, um den Beschäftigten der M+E Industrie und weiterer Branchen wie z.B. Stahl, Textil, Holz- und Kunststoff, bestmögliche Konditionen bei der betrieblichen und privaten Vorsorge anbieten zu können.

  

Hier kommst Du zum Internetauftritt der MetallRente www.metallrente.de

 

Ganz nach dem Motto „Gemeinsam besser vorsorgen“ nutzt MetallRente die Größe der angeschlossenen Branchen und verhandelt für die Beschäftigten Top-Bedingungen sowie sehr günstige Preis-Leistungs-Werte.

Folgende Vorsorgemöglichkeiten gibt es beim Versorgungswerk MetallRente:

  • MR.bAV - betriebliche Alters­vorsorge
  • MR.Riester - private Alters­vorsorge
  • MR.BU – Berufs­unfähig­keitsabsicherung
  • MR.Vital – Grundfähigkeitsversicherung (ab Juli 2018)
  • MR.EMI - Erwerbsminderungsrente

Für Angebote zu den einzelnen Produkten schreibe formlos an: service@metallrente.de


 
Schließen
loading

Video wird geladen...