metallplus

IGM ServiceWir beraten Dich gerne:

(069) 905 592 819

Azubis und Studenten

Früh beginnen - Clever vorsorgen

Mit dem Start der Ausbildung oder des Studiums beginnt auch ein neuer Lebensabschnitt. Risiken und Verantwortung steigen. Neue Herausforderungen warten und wichtige Entscheidungen müssen getroffen werden. Aber wer denkt schon als junger Mensch lange über Versicherungen, Gesundheits- oder Alters­vorsorge nach? Bei uns erhalten Auszubildende, Studenten und Berufseinsteiger qualifizierte Antworten auf die Frage, welche Versicherungen wichtig sind und wie sie diese besonders günstig abschließen können.

Dein Versicherungsbedarf ändert sich in allen Lebenslagen:

Versicherungsbedarf (Beispiel)

 

Berufs­unfähig­keitsversicherung

Sehr wichtig, da:

  • der Anspruch auf staatliche Unterstützung (sog. gesetzliche Erwerbsminderungsrente) erst besteht, wenn mind. 5 Jahre lang Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt wurden.
  • die gesetzliche Erwerbsminderungsrente das bisherige Einkommen nur anteilig trägt – ohne private Vorsorge entsteht schnell eine erhebliche Versorgungslücke.
  • jeder vierte Arbeitnehmer in Deutschland berufsunfähig wird.

Jetzt informieren

Unfall­ver­si­che­rung

Alle paar Sekunden passiert ein Unfall – pro Jahr sind es in Deutschland über 8 Mio. Während Deiner Arbeitszeit bist Du durch die gesetzliche Unfall­ver­si­che­rung abgesichert. Die meisten Unfälle passieren aber außerhalb der Arbeitszeit, z. B. in der Freizeit, im Straßenverkehr oder zu Hause. Mit einer privaten Unfall­ver­si­che­rung schützt Du Dich gegen die finanziellen Folgen von Unfällen – weltweit und rund um die Uhr.

An­ge­bot an­for­dern

Kfz-Versicherung

Kfz-Haft­pflichtversicherung
Für jeden Kfz-Halter gesetzlich vorgeschrieben. Deckt Schadenersatzansprüche von Dritten.

Teil-/Vollkaskoversicherung
Schützt bei Schäden am eigenen Auto, wie z. B.:

  • Sturmschäden
  • Glasbruch (z. B. Autoscheibe)
  • Diebstahl
  • Selbstverursachte Unfall-schäden am eigenen Auto*
  • Vandalismusschäden*

* Nur bei der Vollkaskoversicherung.

Angebot berechnen

Verkehrsrechtsschutzversicherung

Ob als Autofahrer, Motorradfahrer, Fahrgast in öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fußgänger – jeder nimmt in der ein oder anderen Form am Straßenverkehr teil und ist dort den Gefahren ausgesetzt. Im Streitfall bei Unfällen kann es schnell zu hohen Kosten kommen, z. B.:

  • Anwaltskosten
  • Gerichtskosten
  • Kosten für einen Gutachter

Gerade Fahranfängern fehlt die Routine im Straßenverkehr. Das erhöhte finanzielle Risiko eines Streitfalls im Straßenverkehr deckt die Verkehrsrechtsschutzversicherung.

Angebot berechnen

Arbeits-, Privat-, Wohnrechtsschutz

Streit und Missverständnisse gibt es in allen Lebenslagen. Nicht immer lassen sich diese einfach aus dem Weg schaffen. In vielen Situationen muss man sogar zum Anwalt oder vor Gericht gehen. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern kann auch schnell teuer werden. Hier hilft die Rechts­schutz­ver­si­che­rung.

Als Mitglied der IG Metall profitierst Du bereits vom Arbeitsrechtsschutz der IG Metall. Mit metallplus kannst du diesen auf den privaten Bereich und die Familie ausweiten.

Angebot berechnen

Kranken­zusatz­ver­si­che­rung

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt längst nicht alle Kosten. Die dadurch entstehenden Versorgungslücken können nur durch Zusatzversicherungen ausgeglichen werden. Denn wenn eine Leistung nicht versichert ist, musst Du selbst für die oft hohen Kosten aufkommen.

Jetzt informieren und Angebote berechnen

Haus­rat­ver­si­che­rung

Zum Hausrat gehört bildlich gesprochen alles, was herausfällt, wenn Du das Haus auf den Kopf stellst (z. B. Möbel, elektrische Geräte, Kleidung, uvm.). Mögliche Gefahren sind z. B. Brand, ausgelaufenes Wasser aus Wasch-/ Spülmaschine, Sturm- und Hagelschäden, Einbruchdiebstahl. Eine Haus­rat­ver­si­che­rung wird mit der eigenen Wohnung und dem steigenden Wert der Einrichtung immer wichtiger.

Angebot berechnen

Privathaftpflichtversicherung

Benötigt wirklich jeder. Denn wer anderen einen Schaden zufügt, haftet kraft Gesetz in unbegrenzter Höhe. Werden Menschen verletzt, geht das schnell in die Hunderttausende. Grundsätzlich ist man während der ersten Ausbildung/des Studiums im Familientarif versichert. Mit dem Abschluss wird eine eigene Haft­pflichtversicherung notwendig

Angebot berechnen

 

Dein Weg zum optimalen Schutz

1. Informieren: Welche Versicherungen brauche ich? Welchen Schutz bietet die jeweilige Versicherung?
2. Anfragen starten: Unverbindliche Angebote einholen.
3. Angebote erhalten und prüfen / persönliche Beratung.
4. Antrag ausfüllen.
Wichtig: Wahrheitsgemäße und vollständige Angaben, sonst kannst Du später Deinen Schutz verlieren.
5. Erhalt der Versicherungspolice.
6. Versicherungsschutz mind. einmal im Jahr prüfen und der aktuellen Lebenssituation anpassen.


metallplus steht Dir bei allen Schritten zur Seite.

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...